KommKogni mit BrüchenKommKogni ist ein kognitives Spiel, das nach Anregungen von Schulpsychologen entworfen wurde.
Es ist allein durch Gesten (also ohne Tastatur und Maus) steuerbar, damit ist es auch für schwerstbehinderte Kinder ohne Einschränkungen nutzbar. Zum Auswählen eines Felds reicht es, wenn der Mauszeiger über einem Feld für eine bestimmte Zeit ruhig gehalten wird (Autoklick-Funktion). Diese Zeit lässt sich individuell auswählen, natürlich auch ohne Klicken - wie alle anderen Einstellungen auch.

KommKogni greift die Idee des klassischen Memorys auf, bietet aber mehr Möglichkeiten als ein einfaches Memory-Spiel. Alle Spiele können als Lernhilfe eingesetzt werden; sie sind offen oder verdeckt spielbar, um für jede Lernstufe verschiedene Schwierigkeitsgrade zu realisieren.

KommKogni kann auch mit eigenen Inhalten gefüllt werden. Dazu steht ein spezieller Ordner zur Verfügung.

Bei der Variante "Bruchrechnen" wurde die mathematische Äquivalenz der verschiedenen Darstellungen eines Bruches berücksichtigt - so kann der Zahl 1/2 sowohl das Tortendiagramm von 1/2 als auch von 2/4 oder 4/8 etc. zugeordnet werden.

Download: KommKogni ist kostenlos und kann HIER heruntergeladen werden.

{videobox}15173568{/videobox}

Ergänzende Informationen
Diese Datei herunterladen (KommKogni Beschreibung.pdf)KommKogni Beschreibung.pdf997 KB