Wenn Sie von den auf Ihrem Computer installierten künstlichen Stimmen eine andere als die von Microsoft vorgegebene als Systemstimme auswählen wollen, brauchen Sie das Windows-eigene Programm sapi.cpl. Dieses Programm befindet sich zwar schon auf Ihrem Computer, aber Microsoft hat es etwas versteckt.

  • 64-bit-Windows: C:\Windows\SysWOW64\Speech\SpeechUX\sapi.cpl
  • 32-bit-Windows: C:\Windows\System\Speech\SpeechUX\sapi.cpl

Jetzt navigieren Sie zu dem entsprechenden Ordner und öffnen sapi.cpl mit einem Doppelklick.

Einfacher geht es mit unsem kleinen Hilfsprogramm FindSapi.exe, das für Sie automatisch die richtige SAPI-Datei findet und öffnet.

 SAPI-Auswahlfenster für SystemstimmeDanach öffnet sich direkt das Fenster „Spracheigenschaften“; In dem Drop-Down-Fenster wird direkt die aktuelle Systemstimme angezeigt

Klicken Sie auf das Fenster, um die Liste aller verfügbaren Stimmen anzuzeigen.Mit einem Doppelklick auf eine Stimme wählen Sie diese aus.

Unter dem Drop-Down-Fenster finden Sie eine Zeile mit Text („Sie haben ….“), den Sie mit einem eigenen Text zum Testen der Stimme überschreiben können. Mit einem Klick auf Stimmenvorschau können Sie prüfen, wie sich die ausgewählte Stimme anhört.
Darunter ist auch noch ein Schieberegler für die Sprechgeschwindigkeit.

Mit einem Klick auf OK bestätigen Sie die Auswahl als neue Systemstimme.

FindSapi.exe ist kostenlos, Sie können es als ZIP-Datei in unserem Download-Bereich finden.